COVID-REGELN UND -HINWEISE

Was brauche ich für den Einlass? Wie verhalte ich mich auf dem Summerfäscht-Gelände? Was darf ich (nicht) tun? Die Regeln in der Covid-19-Verordnung werden ständig angepasst. Hier findest du alles zu den Einlassbedingungen und zum aktuellen Schutzkonzept

Einlass

Der Zutritt zum Festivalgelände ist ab 16 Jahren (Rechtsgrundlage: Art. 15 Covid-19-Verordnung besondere Lage) ausschliesslich mit einem gültigen Covid-19-Zertifikat (geimpft, getestet oder genesen) erlaubt. Bist du geimpft oder von einer kürzlichen Corona-Erkrankung genesen? Dann schau, dass dies auf deiner Covid-Cert-App so hinterlegt ist. Du bist nicht geimpft oder genesen? Du kannst in einem Testzentrum, einer Apotheke oder beim Hausarzt kostenlos einen Antigen-Schnelltest machen lassen. Bei negativem Resultat erhältst du das Zertifikat auf Anfrage vor Ort, digital per E-Mail oder direkt in die «COVID Certificate»-App und kannst dies vorzeigen. Alle Informationen zum Covid-19-Zertifikat findest du hier. Deine Daten können von uns nicht gespeichert werden.
Wichtig:
– für Selbsttests werden keine COVID-Zertifikate ausgestellt.
– Kinder und Jugendliche < 16 Jahren brauchen kein Zertifikat vorzuweisen!

Amtlicher Ausweis

Was du ebenfalls benötigst, ist ein gültiger amtlicher Ausweis. Diesen brauchen wir, um dein Covid-19-Zertifikat zu verifizieren. Am besten sind ID, Pass oder Fahrausweis.

Wir sind froh, wenn du alles beim Eingang schon bereithältst. So hilfst du mit, dass alle möglichst schnell auf das Gelände gelangen. Die Personen hinter dir in der Schlange danken es dir.

Covid-19-Symptome

Falls du vor dem Besuch Covid-19-Symptome aufweist, bleib bitte zu Hause und lass dich testen – auch wenn du bereits gegen Covid-19 geimpft oder von einer kürzlichen Erkrankung genesen bist. Treten während deinem Besuch Symptome auf, melde dich umgehend beim Sanitätsposten.

Hygiene und Verhalten

Da wir ausschliesslich Personen mit einem gültigen Covid-19-Zertifikat auf das Festivalgelände lassen, besteht keine Maskenpflicht. Ausserdem gibt es keine Abstandsregelung.

Beim Eingang, bei allen sanitären Anlagen und verteilt auf dem Gelände steht Händedesinfektionsmittel zur Verfügung. Die sanitären Anlagen sind ausserdem mit fliessend Wasser, Seife und Einweghandtüchern ausgestattet.

Aktuell gültiges Schutzkonzept